Szenen aus dem Jahre 2022

Festkonzert, Großer Zapfenstreich und Unterhaltung in Mudenbach im großen Festzelt
Am Samstag, 25. Juni 2022 haben wir den Kommersabend in Mudenbach, einem Ort in der Verbandsgemeinde Hachenburg, über eine Zeitdauer von 5 Stunden musikalisch gestaltet.
Der erste Teil war, dem Anlass entsprechend, eher konzertant geprägt, galt es doch, den Festansprachen und den Grußworten einen passenden musikalischen Rahmen zu geben.
Im Teil 2 zelebrierten wir zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Mudenbach und weiteren Nachbarwehren den Großen Zapfenstreich. Dieses war mit Abstand der emotionalste Höhepunkt des Abends. Wie seit vielen Jahren schon mit eigenem Spielannszug, der sich aus unserem Flöten-, Klarinetten- und Schlagzeugregister rekrutiert, sogar der Tambourmajor ist ein Mitglied der Burg-Kapelle. (Der Spielmannszug ist auf dem Foto nicht zu sehen, da er links von der Bühne stand)
Im letzten Teil sorgten wir für Stimmung im Festzelt bis kurz nach Mitternacht mit der ganzen Bandbreite unseres Orchesters mit passender Moderation, großer Palette von Blas- und Schlaginstrumenten, mit Keyboard sowie Gesang. Einzelne Soliparts bildeten den ultimativen musikalischen Farbtupfer.

Am 16. Juni, nachdem wir die Fronleichnamsprozession in Hartenfels musikalisch gestaltet haben, stand der Nachmittag im Zeichen der Kühlwagenwanderung bei dem Getränkehändler Michael (Muli) Müller in Oberwambach. Hier ist es uns bestens gelungen, die wieder im Festzelt angelangten Wanderer über 3 Stunden musikalisch zu unterhalten. Das machten wir in bekannter Weise mit unserem breiten Reperoire mit modernen und alt bekannten Stimmungsliedern, Soli- und Gesangseinlagen und immer mit motovierender Moderation durch unseren Dirigenten.

  1. Mai 2022 Erster Auftritt nach Corona-bedingter Winterpause
    Beginn um 8 Uhr am Burgberg
     
    Musik durch Hartenfels mit mehreren Haltestellen